Gottesdienstordnung

der Pfarrei St. Laurentius Bimbach 

mit St. Vitus u St. Elisabeth Lütterz

und St. Jakobus Malkes



Gottesdienstzeiten  der Kapellenmessen

in der Schnepfenkapelle und in der Marienkapelle


 
Jemand ist krank

Ich/ein Angehöriger bin/ist  krank


In der Bibel lesen wir, dass Jesu die Kranken segnete und heilte. Auch heute will er Ihnen nahe sein, sie trösten und stärken


Krankenkommunion

Ein Kranker, der zu Hause die heilige Kommunion durch den Priester oder den beauftragten Kommunionhelfer empfängt, soll spüren, dass er zur Gemeinschaft der Glaubenden gehört und an der Feier der Eucharistie Anteil hat.

In jedem Gottesdienst denkt die versammelte Pfarrgemeinde an die Kranken und nimmt sie in ihr fürbittendes Gebet mit auf. 


Das Sakrament der Krankensalbung

Die Krankensalbung, früher auch "letzte Ölung" genannt, wurde und wird noch heute oft als Sakrament für die Sterbenden gesehen. Das Sakrament der Krankensalbung ist aber auch für die gedacht, die in einer Krankheit Erleichterung, Stärkung und Heil suchen. Sie kann vom Gläubigen wiederholt in Krankheiten empfangen werden. So wird er durch die Krankensalbung auf dem Weg seiner Krankheit gestärkt.


Bitte rufen Sie im Pfarrbüro an, wenn Sie oder ein Angehöriger die Krankenkommunion oder die Krankensalbung empfangen möchten.

Einmal jährlich bieten wir in einen Gottesdienst eine gemeinsame Krankensalbung an. Der Termin wird rechtzeitig bekannt gegeben.

 

Frauenchor Bimbach

 

Messdienerseiten


Familiengottesdienste 2020

Termine 2020


Jugendgottesdienste  2019

Termine 2019


Kinderkirche 2020

Termine 2020