Gottesdienstordnung

der Pfarrei St. Laurentius Bimbach 

mit St. Vitus u St. Elisabeth Lütterz

und St. Jakobus Malkes



Gottesdienstzeiten  der Kapellenmessen

in der Schnepfenkapelle und in der Marienkapelle


 
Verabschiedung von Pfr. Blümel

VERABSCHIEDUNG VON PFARRER SEBASTIAN BLÜMEL

 


Die große Wertschätzung für Pfarrer Sebastian Blümel zeigte sich am vergangenen Samstag in seinem Abschiedsgottesdienst in St. Laurentius Bimbach bereits mit der überaus vollbesetzten Kirche. So viele waren gekommen, um noch einmal die Hl. Messe mit unserem ehemaligen Ortspfarrer zu feiern.

In seiner kurzen Ansprache, die er nach dem Verlesen der Passion an uns richtete, ging er auf seinen Anfahrtsweg, den er kurz vorher über eine Umleitung zwischen Marburg und Bimbach nehmen musste, ein. So eine Umleitung durchquere den geplanten Weg des Autofahrers und so gibt es auch Momente im Leben, die wir mit einer Umleitung und anders, als geplant, erleben. Auch Jesus musste einen “Umweg ins Ungewisse“ gehen, und er ging ihn, obwohl ihn seine Jünger damals davor warnten. Pfarrer Blümel gab uns mit auf den Weg, dass Jesus diesen für uns gegangen ist, damit wir unseren Weg im Glauben jederzeit ohne Ungewissheit gehen können. Auch sein Weg führe nun woanders hin und er freue sich, seinen neuen Platz mit Gottes Hilfe gut erfüllen zu können.


Musikalisch wurde die Hl. Messe gemeinsam vom Frauenchor sowie dem Männergesangverein Bimbach unter der Leitung von Werner Dietrich mit gestaltet. Matthias Bien, Sprecher PGR,  und Bürgermeister Werner Dietrich bedankten sich mit herzlichen Worten für alle Begegnungen, Zusammenkünfte und die gute Arbeit, die sie in den vergangenen Jahren mit Pfarrer Blümel gemeinsam leisten durften und auch der Kindergarten KINDERARCHE KUNTERBUNT gab “seinem“ Pfarrer gemeinsam mit den Erzieherinnen ein Segenslied mit auf den Weg.

Man konnte Pfarrer Blümel nach den gesprochenen und gesungenen Worten ansehen, wie gerührt und dankbar er war. Und es sollte noch nicht zu Ende sein. Im Bürgerhaus gab es im Anschluss noch Gelegenheit, bei einem kleinen Umtrunk und Imbiss Pfarrer Blümel persönlich Danke und Auf Wiedersehen zu sagen.

Dies taten Jürgen Bien, Verwaltungsrat Bimbach, Michael Wehner, Filialgemeinde Malkes, Ortsvorsteherin Martina Büchsel, Dr. Klaus Uebelacker für die Bimbacher Vereine, Stefan Schönberner im Namen der Messdiener sowie der Bimbacher Musikverein, der es sich nicht nehmen ließ, den Abend musikalisch zu begleiten und sich beim letzten Musikstück von Pfarrer Blümel dirigieren zu lassen. So vergingen die Stunden und viele nutzten die Gelegenheit, sich von Pfarrer Blümel noch persönlich zu verabschieden. Beim Auspacken der überreichten Geschenke wird er nach den vielen Eindrücken des Abends sicher noch Gelegenheit haben, sich dankbar zurück zu erinnern aber auch mit neuer Kraft seine zukünftige Arbeit aufzunehmen. Er sagte mehr als einmal, dass der Weg von Marburg nach Fulda immer an Bimbach vorbeiführen werde und er bestimmt gerne hier und da die Abfahrt nutzen und einen Besuch in seiner ehemaligen Wirkungsstätte im Lüdertal machen wird.
                            

Wir sagen DANKE, AUF WIEDERSEHEN und ALLES GUTE Pfarrer Sebastian Blümel.