Gottesdienstordnung

der Pfarrei St. Laurentius Bimbach 

mit St. Vitus u St. Elisabeth Lütterz

und St. Jakobus Malkes



Gottesdienstzeiten  der Kapellenmessen

in der Schnepfenkapelle und in der Marienkapelle


 

Rundgang

Gruppenräume

Unsere Einrichtung verfügt über vier Gruppenräume im Hauptgebäude und eine (Außen-)gruppe.

Deren Gestaltung orientiert sich an der jeweiligen Altersstruktur der Kinder. Wir schaffen eine anregende Umgebung, die die Kinder zum Ausprobieren, Experimentieren und Lernen herausfordert und zugleich genug Raum für das Freispiel lässt. Wir achten auf eine angenehme Atmosphäre, in der sich die Kinder wohlfühlen und zuhause sein können.



Bewegungsraum

Kinder haben einen natürlichen Drang und eine Freude daran, sich zu bewegen. Die motorische Entwicklung ist für die Gesamtentwicklung des Kindes von unerlässlicher Bedeutung. Bewegungserfahrungen sind zudem für die soziale und kognitive Entwicklung bedeutsam. Regelmäßige und herausfordernde Bewegung stärkt ein positives Körperbewusstsein und leistet einen entscheidenden Beitrag zu körperlichem und seelischem Wohlbefinden.

In unserem Bewegungsraum haben die Kinder neben angeleiteten Bewegungseinheiten zudem täglich die Möglichkeit, sich während der Freispielzeit mit anderen Kindern zu treffen und gemeinsam zu bewegen. Den Kindern stehen hier eine Vielzahl an Materialien und Sportgeräten sowie ein Balanciersteig zur sensomotorischen Förderung zur Verfügung.


Flurbereich

Zusätzlich zu den Gruppenräumen und dem Bewegungsraum bieten wir in unserem großen Flur weitere Spielbereiche und Möglichkeiten zur Bewegung an. Hierzu gehören ein Bällebad, eine Bau- und Konstruktionsecke, ein Kaufmannsladen sowie eine Schulecke für Rollenspiele. Der Flurbereich ist aus allen Regelgruppen einsehbar, sodass die Kinder nach vorheriger Absprache mit dem Gruppenerzieher auch ohne direkte Aufsicht dort gruppenübergreifend spielen können.



Lernwerkstatt

Zusätzlich zu dem beschriebenen Raumangeboten steht den „Flotten Hasen“ und den „Schlauen Füchsen“ die Lernwerkstatt zur Verfügung. Nach erfolgreichem Bestehen des „Lernwerkstatt- Führerscheins“ können die Kinder in Kleingruppen nach Absprache mit einer Erzieherin/ einem Erzieher den Raum zum Forschen und Entdecken nutzen. Im Regal stehen den Kindern verschiedene Alltags- und Naturmaterialien sowie Materialien zum Thema Farben, Technik, Mathematik, Welt und Mensch wie z.B. Reagenzgläser, Lichttisch, Mikroskop, Gewichte, Globus,



Außengelände

Eine wichtige Ergänzung des räumlichen Angebotes stellt der naturnahe und großflächige Außenbereich dar. Hier gibt es verschiedene attraktive Spiel- und Bewegungsmöglichkeiten. Neben einem Klettergerüst, einem Kletterturm, einer Wippe, einem großen Sandkasten, einer Nestschaukel, und einem Bodentrampolin, können die Kinder auf den befestigten Wegen mit Bobbycars und anderen Fahrzeugen fahren. Die Terrassen, die direkt an die Gruppenräume angrenzen, können jederzeit mitgenutzt werden.

Die U3-Gruppen haben ein eigenes Außengelände mit altersentsprechenden Spiel- und Bewegungsangeboten.